tierhomoeopathie-stoerung

Kampfer

und Co

Bitte beachten Sie folgende Störfaktoren, welche die Wirkung der homöopathischen Mittel stören oder aufheben können:

  • Kampferhaltige Salben
    (Alternative: Umschlag mit Heilerde oder Quark)
  • Konventionelle Flohmittel, Entwurmungskuren oder Zeckenmittel
  • Antibiotika und Cortison
  • Impfungen
  • Operationen, Zahnbehandlungen (meist mit Narkose)
  • Stress, einschneidende Ereignisse (Unfall, Umzug usw.)

bei Unsicherheit ungeniert fragen - lieber einmal zu viel!